Terra Inspira bringt dich garantiert weiter

Kongo-Rosenkäfer
 Pachnoda marginata
  
  Kurzportrait
  
Deutscher Name:
Kongo-Rosenkäfer 

Wissenschaftlicher Name:
Pachnoda marginata

Verbreitung:
Senegal, Guinea, Kamerun, Kongogebiet, Angola

Lebensraum:
Strauch- und Baumvegetation

Kurzbeschrieb:
Die Kongo-Rosenkäfer können bis zu 2.5 cm lang werden. Die Flügeldecken fühlen sich an wie mit Samt bezogen, leuchten gelb und tragen einen grossen, mehr oder weniger dunkel-rotbraunen Flecken. Die Larven ernähren sich von Blättern und Früchten, die Käfer von Früchten und Blütenteilen.

Besonderes:
Die Tiere vermehren und entwickeln sich schnell: Vom Ei bis zum Käfer vergehen nur ca. 5 Monate.

Kongo-Rosenkäfer, Pachnoda marginata, Foto: ©Fritz Wüthrich
Kongo-Rosenkäfer, Pachnoda marginata, Foto: ©Fritz Wüthrich

  

letzte Änderung: 30. November 2003   /  © Terra Inspira, Webmaster

Back  |  Top  |   Home