Terra Inspira bringt dich garantiert weiter

Grüner Baumpython
 Morelia viridis
  
  Kurzportrait
  
Deutscher Name: 
Grüner Baumpython

Wissenschaftlicher Name: 
Morelia viridis
(Schlegel, 1872)

Synonym: 
Chondropython viridis


Verbreitung: 

Neuguinea, Nordaustralien 

Lebensraum: 

Tropischer Regenwald

Kurzbeschrieb: 
Baumbewohnende Würgeschlange mit einer Gesamtlänge von maximal 1.80 m. Ernährt sich von kleineren baumbewohnenden Nagetieren und Vögeln. Jungtiere fallen durch ihre gelbe oder rote Färbung auf. Erst mit zunehmender Grösse und Alter färbt sich die Schlange grasgrün. Sie besitzt ein mächtiges Gebiss mit nach hinten gebogenen Zähnen.

Besonderes: 
In seltenen Fällen färbt sich die Schlange blau. Dieses Phänomen ist noch nicht erforscht, hat aber nichts mit einer Albinofärbung zu tun. 
Eher agressive Art, die nicht für einen Anfänger geeignet ist. Ungiftig, jedoch bissig.

Morelia viridis, Foto: ©Fritz Wüthrich
Jungtier mit gelber Färbung, Foto: ©Fritz Wüthrich

Morelia viridis, Foto: ©Fritz Wüthrich
Jungtier beim Fressen, Foto: ©Fritz Wüthrich

  

letzte Änderung: 30. November 2003   /  © Terra Inspira, Webmaster

Back  |  Top  |   Home